Tablater Konzertchor

St. Gallen

Über uns

Unser Chor gehört seit seiner Gründung 1971 durch Marcel Schmid zu den namhaften Ostschweizer Chören. Die "Tablater" erarbeiteten sich die grossen Werke des oratorischen Repertoires ebenso wie unbekanntere Juwelen der Chorliteratur. Mit Werken von Burkhard, Janáček, Pärt, Martin, den Beatles oder Gershwin kam auch die zeitgenössische Musik zum Zug. Ausserdem profilierte sich der Chor mit diversen musikalisch-literarischen Konzept-Konzerten. Seit 2000 leitet der Basler Dirigent Ambros Ott die "Tablater".

Der Chor vereinigt rund vierzig gut ausgebildete Laiensängerinnen und -sänger aus Stadt und Region St.Gallen, dem Thurgau sowie dem Appenzellerland. Er tritt regelmässig auch ausserhalb der Stadt auf und bereichert damit das ostschweizerische Musikgeschehen.

Die "Tablater" sind als Verein organisiert. Ein Vorstand leitet das administrative Geschehen. Geprobt wird in der Regel in St. Gallen-Rotmonten, und zwar in ca. 4-stündigen Proben an Samstagen sowie teils an Wochenenden, in einem rund dreiwöchigen Rhythmus.

Interessierte sind zu einem unverbindlichen Probenbesuch herzlich willkommen. Wer definitiv Mitglied werden möchte, wird vom Dirigenten vorgängig zum Vorsingen eingeladen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Eine musikalische Kostprobe:

DownloadGerald Finzi: My Spirit Sang All Day (aus unserem Konzert am 18.11.2012) MP3-Datei

Der Tablater Konzertchor: Eindrücke...


Klick auf Bild startet Dia-Show.
(Java muss aktiviert sein.)

LinkNäheres zu unserem Namen

Downloadunsere Statuten